Das Werkstadthaus - Stadtteiltreff & offene Werkstatt in einem

Im Jahr 2002 von einer BewohnerInneninitiative gegründet, hat sich das Werkstadthaus zu einem vielseitigen Stadtteiltreff entwickelt, der von Menschen aus dem Französischen Viertel, aus ganz Tübingen und weit darüber hinaus genutzt wird. Beliebte Angebote sind u.a. die offenen Werkstätten und Kurse (u.a. in den Bereichen Holz, Fahrrad, Metall, Textil, Ton), das Eltern-Kind-Café Fränzchen und die Kindertonwerkstatt, das Reparatur Café, Koffermärkte und die Kinderferienwochen. Natürlich können die Räumlichkeiten auch für private Veranstaltungen gemietet oder von anderen Initiativen und Vereinen genutzt werden.

Entdecken Sie auf unserer Homepage die Vielfalt der Angebote im Werkstadthaus!

Die nächsten Termine

Presse & Preise

Das Werkstadthaus im Lokalmagazin beim Freien Radio Wüste Welle (20.3.2017) - hier könnt ihr die Sendung nachhören.

20.02.2017 im Schwäbischen Tagblatt: "Was einem leicht fällt, sollte man tun" - Artikel zum Vortrag "Was bedeutet nachhaltiges Handeln im Alltag"

Makeathon der Fraunhofer-Initiative: Werkstadthaus und Hobbyhimmel (Stuttgart) gewinnen 500 € für die Software-Idee „WerkMatch.Org – You'll never werk alone“.

16.9.2016 in Tübingen im Fokus: "Das Werkstadthaus - Raum für Begegnung, Wissensaustausch und Ideen"

13.8.2016: "Urban Gärtnern an der Wilden Linde"

Der GEA berichtet über den Gemeinschaftsgarten. Weitere Fotos gibt es auf der Homepage des GEA.

Aktuelles

Ab Oktober: StrickCafé im Werkstadthaus

Jeden 3. Donnerstag im Monat, 18.30-21 Uhr (1. Termin: 19. Oktober) "Zwei links, zwei rechts..." - im StrickCafé wird in gemütlicher Atmosphäre gehäkelt und gestrickt. Tipps und Tricks verrät Ebru Genel.  Die...[mehr]


Neu: "Amigurumi" - jetzt häkeln lernen

Donnerstag, 5. Oktober (Teil 1) und 12. Oktober (Teil 2), jeweils 18.30-21 Uhr > "Amigurumi" ist japanisch und eine Zusammensetzung aus Amu= Häkeln/Stricken und kurumu = aushüllen/verpacken. In diesem zweiteiligen...[mehr]


7.10. "Achtung Utopie! Urbane Freiräume als Keimzellen einer l(i)ebenswerten Stadt von morgen"

Samstag, 7. Oktober, 15-18 Uhr, Werkstadthaus, Eintritt frei Mit Marga Leuthe und Maria Trunk, Institut für angewandte Heterotopie, Nürnberg Was ist meine Vision vom künftigen Miteinander in der Stadt Tübingen? Welche Orte...[mehr]


Jetzt anmelden: "Tanztheater, Kunst und Film" in den Herbstferien

Bei dieser Kinderferienwoche in den Herbstferien gibt es noch freie Plätze: Habt ihr Lust einen kleinen Film zu machen? Wir wollen mit euch zusammen eine Geschichte schreiben, die wir dann durch Elemente aus Tanz und Musik in...[mehr]


Neues aus dem Gemeinschaftsgarten am Tilsiter Weg

Der Gemeinschaftsgarten des Werkstadthauses am Tilsiter Weg ist zwar immer noch hinter einer hohen Hecke verborgen, aber dahinter gärtnern mit viel Freude am gemeinsamen Pflanzen, Jäten, Gießen und Ernten bis jetzt 9...[mehr]


Cool zeichnen - Workshop für Jugendliche am 3./4. November 2017

Du möchtest die Dinge wie in echt auf's Papier bringen? In diesem Workshop bekommst Du die Grundlagen dafür - mit Übungen, die Spaß machen. Der Workshop eignet sich für Jugendliche, die mit dem Zeichnen beginnen möchten und...[mehr]


Nähkurs (5-teilig) mit Oksana Troizki ab dem 12. September

Im 5-teiligen Kurs mit Oksana Troizki (Fachdozentin für den Bereich Schneiderei und Schnittkonstruktion) gibt es auf jede Frage eine Antwort: Wie funktioniert eine Nähmaschine? Welche Stoffe und Schnittmuster eignen sich? Wie...[mehr]


Lastenfahrrad kostenlos ausleihen

Ob Getränke-Kisten oder Bücher zum Flohmarkt transportieren, einen Umzug innerhalb Tübingens bewerkstelligen oder als Hochzeitskutsche (ja, auch das gab es schon) - das Lastenrad ist für viele Anlässe einsetzbar. Das Rad der...[mehr]